Über mich

Abitur im beschaulichen Schwerin.

Versehentliches Medizinstudium anner Küste in Rostock.

Seit 2005 direkte Pflegeerfahrungen (Intensivpflege, ambulante und akut-stationäre Pflege sowie ein Wohnheim für mehrfach schwerstbehinderte Menschen)

praktisches Können an der Akademie für medizinische Berufe in Freiburg im Breisgau erlernt

theoretisches Wissen an der Albert-Ludwigs-Universität ebenfalls in Freiburg i.Br. und Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg in Halle an der Saale erweitert

queer*pflegen

pflegereise

  • Wer kann schon so genau sagen, wo Wissenschaft anfängt?
  • Und wer hat schon die Zeit, sich ein genaues Bild von der Pflege zu machen?
  • Ich habe Zeit, Neugier und Wissensdrang für die Frage: Was heißt pflegen? 

Aufrufe: 675