Pflege ist … – zwischen den Zeilen

Was ist Pflege. Auweia. Ein allgemeiner, kurzer Satz dazu fällt mir schwer und zwar aus folgendem Grund: Pflege hat aufgrund der unterschiedlichen Disziplinen ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Ganz allgemein betrachtet ist es intensive und pflegefachliche Beziehungsarbeit zwischen zwei Menschen. Zwischen dem Menschen, der diese Leistung empfängt und dem, der sie erbringt. Aber sie ist getragen von ganz verschiedenen Inhalten. In der Palliativpflege sieht Pflege komplett anders aus, als in der Intensivpflege oder in der Langzeitpflege. Und trotzdem ist das alles Pflege aus einem beruflichen Selbstverständnis und einem Ethos heraus, mit möglichst guter Qualifikation, Engagement und Motivation das Beste für den zu Pflegenden zusammen mit anderen Professionen beizutragen.

Leider erfährt die Pflege als Profession nicht immer die genügende Anerkennung in der interdisziplinären, professionellen Zusammenarbeit. Das ärgert mich. Denn das ist erstens Verschwendung von Ressourcen und zweitens eine Missachtung eines eigenständigen Berufsstandes.

Aufrufe: 83

Schreibe einen Kommentar